Nachhaltigere Zahnpflege mit Bambus-Zahnbürsten

Immer wieder komme ich an schockierenden Müll-Fotos vorbei. Wie Plastik die Meere und Strände überschwemmt. Tiere verwechseln das Plastik mit Futter und verenden an den Folgen. Dabei gehen mir besonders der Film über die Albatrosse und meine Reise nach Amsterdam durch den Kopf.

Gerade in Bezug auf die verendeten Vögel sieht man auffallend häufig Zahnbürsten. Anscheinend halten die sich in den Meeren besonders gut, oder sagen den Vögeln ganz besonders zu. Jedenfalls habe ich immer ein blödes Gefühl, wenn ich wieder eine Zahnbürste in den Mülleimer schmeiße. Nicht, dass die auch irgendwie im Meer landet… So habe ich mich mal nach Alternativen umgesehen.

Es gibt einige Anbieter für Bambus-Zahnbürsten. Ich habe mal die aus dem Zero Waste Shop ausprobiert. Der Griff der Bürste ist aus nachhaltig angebautem Bambus und die Borsten sind aus biologisch abbaubarem Nylon. Mir gefällt die neongrüne Farbe, gibt es aber auch in dezenteren Farben. Die Zahnbürste kommt komplett ohne BPA aus und ich mag auch den Look der Bürste. Sie hält locker so lange wie eine Plastik-Zahnbürste und eignet sich im Anschluss noch zum Anfeuern eines Lagerfeuers (ich liebe Lagerfeuer…). Auch die Verpackung kommt ohne Plastik aus, sie besteht aus recyceltem Papier, bedruckt mit umweltfreundlicher und nicht an Tieren getesteter Farbe.

Hier könnt ihr die Zahnbürsten, sowie ein paar andere Zero Waste Artikel shoppen. Hat jemand von euch auch schon Erfahrungen mit Bambus-Zahnbürsten gemacht?

Mehr Input

Facebook Comments


Comments

2 Responses to “Nachhaltigere Zahnpflege mit Bambus-Zahnbürsten”
  1. Andreas says:

    Ein tolles Produkt!
    Hab mir gerade zwei Stuck bestellt!
    Danke für den tipp!!

Leave A Comment