• Stadt Land Food 2018 – (M)ein Resümee

    Letztes Wochenende war es endlich wieder soweit – das Stadt Land Food Festival hat, passend zum Erntedankfest, in der Markthalle Neun und drumherum stattgefunden. Tatsächlich habe ich dieses Festival im letzten Herbst vermisst, die InitiatorInnen haben sich entschlossen, das Festival nur alle zwei Jahre stattfinden zu lassen. Wie gut also, dass für dieses Wochenende nichts […]

    Read More

Stadt Land Food 2018 – (M)ein Resümee

Letztes Wochenende war es endlich wieder soweit – das Stadt Land Food Festival hat, passend zum Erntedankfest, in der Markthalle Neun und drumherum stattgefunden. Tatsächlich habe ich dieses Festival im letzten Herbst vermisst, die InitiatorInnen haben sich entschlossen, das Festival nur alle zwei Jahre stattfinden zu lassen. Wie gut also, dass für dieses Wochenende nichts […]

Read More

Braunkohle, ade!

Es gibt ein paar Dinge, die ich einfach nicht verstehe. Warum Leute Nazis werden zum Beispiel, und warum wir 2018 immer noch (und sogar vermehrt) auf die Straße gegen den braunen Mob gehen müssen. Auch braun und auf anderer Ebene gefährlich ist Braunkohle, bzw. die Energiegewinnung durch Braunkohle. Auch hier ist derzeit wieder mehr Aktivismus […]

Read More

Höre ich irgendwann auf, Fußballfan zu sein?

Saison zu Ende. Schluss, aus. Werder weiterhin erstklassig, der HSV hat den Abstieg geschafft und ganz Deutschland ist jetzt für ein paar Tage Fan von Kiel – denn den VfL Wolfsburg braucht wirklich kaum ein Mensch. Zeit für eine kleine Zwischenbilanz. Fußball auf Green Friday. Darf auch mal sein. Obwohl ich eine Dauerkarte habe, schaffe […]

Read More

Denkt nach, verdammt noch mal!

Normalerweise geht hier auf Green Friday alles immer sehr nett und lieb und verständnisvoll zu. Heute platzt mir mal der Kragen und ich lasse ganz viel raus, das ich sonst ziemlich erfolgreich mit einem Lächeln und einem inneren Seufzen abtue. Was ist los mit den ganzen Leuten, die über nichts und niemanden nachdenken, als über […]

Read More

Meine 9 Favoriten von der Fashion Week

Das nachhaltigste Kleidungsstück ist unbestritten das, das gar nicht produziert wurde. Grundsätzlich macht es vor Neuanschaffung immer Sinn zu überlegen, ob man das ins Auge gefasste Teil wirklich braucht, oder ob man nicht doch noch was im Schrank hat, das ebensogut verwendet werden kann. Manchmal braucht man wirklich etwas Neues. Dann macht es der Nachhaltigkeit […]

Read More

Zu Besuch bei Sea Shepherd

Immer, wenn ich etwas von den Sea Shepherds mitbekomme, kriege ich so ein Sehnsuchtsgefühl, ein kleines Ziehen in der Brustgegend. Voller Willensstärke und Tatendrang über die Weltmeere schippern und die Gewässer retten – das wäre doch was. Nun, ich romantisiere das bestimmt. Und außerdem kam halt alles anders in meinem Leben und ich habe keinen […]

Read More

Fluch oder Segen? Flugreisen

Ich habe es in den letzten Jahren geschafft fast gar nicht mehr zu fliegen. Ich verzichte weitgehend darauf, weil ich es inkonsequent finde, dass ich beim Einkaufen so viel Plastik wie möglich weglasse, mir der Ökostrom ganz wichtig ist und ich in jedem Café nach der Herkunft der Milch frage, wenn ich dennoch bei jeder […]

Read More

Eine vegane Metzgerei für Berlin

Werbung, da Marken-Nennung // Sarah und Paul sind zwei, die anpacken können. Wenn sie beispielsweise keine Schuhe finden, die vegan, gemütlich und schön sind, entwickeln sie eben selber welche – so geschehen bei ihrem FreiVon-Projekt. Nun fehlte ihnen wohl eine vegane Metzgerei. Was liegt da also näher, als eine zu eröffnen? Der Plan Genau das […]

Read More