Veganpassion – BAKE CAKE!

Die letzten Wochen habe ich dank des Buches „Veganpassion“ von Stina Spiegelberg ziemlich viel vegan gebacken. Das Buch wurde mir empfohlen, und ich habe es in meinem Lieblingsbuchladen kurzerhand bestellt. Ich glaube, es wäre mir sonst im Laden eher nicht ins Auge gestochen – das Cover ist kitschig und Stina sieht auf anderen Fotos viel netter aus, als auf dem Titelfoto. Aber nun hatte ich es ja gekauft, direkt mal los gelegt und das Buch dann schnell sehr lieb gewonnen.

Backbuch

Erst einmal ein paar Worte über die Autorin des Buches: Stina Spiegelberg ist in der französischen Provinz aufgewachsen, lebt aber seit einigen Jahren in Süddeutschland. Sie ist seit 2008 Veganerin und fand die verfügbaren Rezepte damals tendenziell uninspiriert und hat selbst begonnen, ganz viel auszuprobieren. Sie hat parallel das – absolut lesenswerte – Blog Veganpassion gestartet und mittlerweile eine große Fangemeinde. Im Jahr 2012 hat PETA ihr den Progress Award für Jungunternehmer verliehen. Spannend für Menschen aus dem Stuttgarter Raum: Sie gibt hier Kurse zum Thema veganes Backen und Kochen. Frühes Anmelden lohnt sich, die Kurse sind meist schnell ausgebucht.

bake_cake

Am Spannendsten beim veganen Backen ist für mich, das Ei weg zu lassen. Butter durch Margarine zu ersetzen oder Milch durch Reisdrink ist recht naheliegend und auch geschmacklich kaum zu unterscheiden. Eier können durch Sojamehl, Sojajoghurt, Bananen oder auch Seidentofu ersetzt werden. Hier bin ich noch am probieren, was mir davon am Besten gefällt. Sojajoghurt finde ich nicht so überzeugend, der hat einfach zu viel Eigengeschmack und wenn ich Kuchen esse, will ich beim Essen ja nicht denken „Naja, dafür ist er vegan“, sondern ihn echt lecker finden.

veganpassion_aprikosenkuchen veganpassion_kaesekuchen

Hier unterscheidet sich das Resultat durchaus – den Aprikosenkuchen und den Rotweinkuchen habe ich schon in mein „Standard-Repertoire“ übernommen, während der marmorierte Käsekuchen nicht mal ganz aufgegessen wurde, zu stark war hier auch der Soja-Geschmack (schade, der sah so toll aus!). Die Rezepte gehen von einfach und die-schafft-jeder bis zu wahren Meisterwerken, an die ich mich bislang noch nicht so richtig herangetraut habe.

veganpassion_marmorkuchen

(Die wundervollen Beine auf dem Foto oben gehören zu meiner ebenso wundervollen Freundin und Back-Gefährtin Sophia.)

 

Mehr Input

Leave A Comment