Zum Dinner mit der Gewürzkampagne

gewürzkampagne_5

Sonntag luden die Jungs von der Gewürzkampagne bereits zum vierten Mal zum Kampagnentisch. Deliziöse Dinnerpartys sind eine feine Sache wie wir finden, und deshalb machten sich Florian von goodz, Anna und ich auf ins Café des Agora Collective. Das Schmuckstück von Neukölln liegt direkt neben der Rollbergsiedlung und ist einfach eine schöne Location, besonders für einen Abend, bei dem es um die Sinne geht. Das Ziel der Gewürzkampagne, ist Menschen über Geschmack zu verbinden und die Art zu Ändern, wie wir mit Gewürzen umgehen.

Hinter Gewürzkampagne steht ein junges Team, das hochwertige Bio-Gewürze zu besonders günstigen Preisen anbietet. Wie das geht? Zum Beispiel durch das Kaufen von größeren Mengen, dem Weglassen von Zwischenhändlern und  Konzentration auf wenige Sorten. Bei Gewürzkampagne gibt es keine Fertigmischungen wie „Italienische Art“ oder „Gurkensalat-Mix“, wir Hobbyköche sollen selber für uns herausfinden lernen, was passt.

Mit Gewürzen konnten die Köche des Abends auf jeden Fall umgehen. Anne und Robert Leupold zauberten ein tolles 3-Gänge-Menü.  Latte Machiato von getrüffeltem Kartoffel-Selleriestampf, Schafskäse in Backpflaumen-Nusspanade & Birnen-Bohnen-Kartoffelgemüse, Quarksouffle an Thymian-Apfelragout Vanilleeis mit Walnusskaramel und Fleur de Sel…Mmmmm. Gründer Richard erzählte dabei von seiner Reise zu den Paprikaanbauern nach Mallorca und schenkte jedem Gast auch ein kleines Döschen.

Wir bedanken uns bei Chris, Steven und Richard und dem ganzen Team für den schönen Abend.  Zum nächsten Kampagnentisch solltet ihr unbedingt mitkommen 🙂

gewürzkampagne_1 gewürzkampagne_2 gewürzkampagne_4

gewürzkampagne_3

gewürzkampagne_6 gewürzkampagne_7 gewürzkampagne_9 gewürzkampagne_8

gewürzkampagne_10 gewürzkampagne_11 gewürzkampagne_12 gewürzkampagne_13 gewürzkampagne_14

Mehr Input

Leave A Comment