Happy Birthday, Coffee Circle!

Heute kann es regnen, stürmen oder schneien, denn du strahlst ja selber, wie der Sonnenschein! Happy Birthday, Coffee Circle!

Das Berliner Start-up begleitet unseren Blog schon ganz schön lange. Coffee Circle gibt es ein bisschen länger als Green Friday, nämlich genau fünf Jahre. An den 10 Gründen für Coffee Circle hat sich seitdem nichts verändert. Um das gebührend zu feiern, hat das Team den Salon am Moritzplatz gemietet und ein Pop-Up Café eröffnet. Hier bekommt man nun seit gestern und die ganze Woche lang Kaffee, Kuchen, Limonade, nette Gespräche und die Möglichkeit, an verschiedenen Workshops teilzunehmen. Wie bereitet man den perfekten Espresso zu? Wie versorgt man sich mit gesunden Energiekicks, warum trinkt alle Welt auf einmal wieder Filterkaffee, welche Coffeecocktails machen am meisten her und wenn wir schon beim Thema sind, wie kriegt man diese Herzen, Blätter, Figuren in den Schaum? Die komplette Eventliste und Tickets findet ihr hier. Einiges ist schon ausverkauft, anderes ist auch kurzfristig noch buchbar.

Ich werde die Woche über sicher den ein oder anderen Kaffee dort trinken. Kommt auch rum – trinkt, esst und seid guter Dinge!

Täglich von 8 bis 19 Uhr, am Wochenende ab 10 Uhr. Oranienstr. 58, 10969 Berlin.

Fast das gleiche Bild habe ich schonmal gemacht, als ich Rike im Freitagskind-Interview hatte 🙂


Noch eine alte Bekannte: Selosoda, die Limo aus der Kaffeekirsche, hat ein neues Gewand bekommen und ist auch in dem Pop-Up Café erhältlich.


Na, da passt aber noch bisschen mehr rein, oder?

Mehr Input

Leave A Comment