Green Friday ist zurück!

Artikel anhören!

Ein paar von euch haben die Beiträge auf Green Friday seit einer Weile vermisst, anderen ist im Informationsdschungel wahrscheinlich gar nicht aufgefallen, wie still es hier geworden ist. Total egal – denn jetzt geht es weiter und wir hoffen sehr, dass ihr häufig bei uns vorbeischaut.

Wir sind jetzt zu dritt!

Wir? Genau, wir! Wir starten Green Friday neu und sind jetzt zu dritt. Neben mir, eurer altbekannten Anna, stehen nun noch Cosima und Lia. Wir haben das Glück, uns durch die Arbeit in der Agentur kennengelernt zu haben und nachdem wir sehr gerne miteinander gearbeitet haben, haben wir uns auch noch angefreundet. Eine gute Voraussetzung.

Teamfoto
Das sind wir: Cosima, Lia und Anna

Was verändert sich? Was bleibt?

Green Friday behält viel von dem, was es immer war: Ein Magazin über nachhaltigeres Leben in der Stadt. Es soll aber noch einiges hinzubekommen und sich thematisch etwas öffnen. 

So nehmen wir, als wichtigste Neuerung, das Thema Familie auf, denn wir sind alle drei Mütter und leben in verschiedenen Patchwork-Modellen. In unseren Haushalten leben Kinder zwischen 13 Jahren und Baby-im-Bauch-Status. Wir haben Partner, die Kinder mit anderen Frauen haben oder haben selbst Kinder mit verschiedenen Vätern. Mal sind wir mit alldem ganz glücklich und mal maßlos überfordert. Wir befinden uns irgendwo zwischen Selbstverwirklichung, Karriere, alten und neuen Mutterbildern. Irgendwo zwischen dem Anspruch die Welt zu retten oder erst einmal sich selbst und den eigenen, kleinen Kosmos. Auf diese spannende Gratwanderung wollen wir euch mitnehmen, uns mit euch austauschen und miteinander wachsen. Denn auch das gehört für uns zu einem nachhaltigeren Leben dazu.

Unsere Themen

Wie ihr seht, hat sie Seite einen neuen Look und die Kategorien wurden neu benannt und strukturiert. Auf dass ihr euch damit gut zurechtfindet und direkt bei Inhalten landet, die euch interessieren. Es gibt jetzt den Family Friday, wo ihr alles rund um das Thema Familie, Schwangerschaft, Patchwork und Co findet. Dann gibt es den Future Friday, wo wir Ideen rund um Zukunfts-Engagements vorstellen, uns mit gesellschaftlichen Herausforderungen aller Art auseinandersetzen und euch auf unsere Wege für eine bessere Zukunft mitnehmen. Food Friday muss sein, weil wir so gerne essen, man dabei an so viel denken und kreativ sein kann und wir somit dem Essen (und dem Gärtnern) eine eigene Kategorie widmen möchten. Was auch nicht fehlen darf, ist der Spaß im Leben, dafür gibt’s den Fun Friday. Hier berichten wir über nachhaltigeres Reisen, zeigen euch, was man alles selber machen kann, gucken uns an was kulturell so geboten wird und verorten auch hier die Bereiche Fashion und Beauty, die noch immer einen Stellenwert haben, aber nicht mehr wie zuvor eigene Überkategorien bilden sollen. Den ein oder anderen Artikel lesen wir euch sogar vor, weil man ja nicht immer Zeit zum Lesen findet.

Und wer weiß, was uns in der Zukunft noch so einfällt.

Wir freuen uns auf all das, was jetzt kommt – und auf inspirierende Momente mit euch, und auf einen immer regen Austausch. 

Beitragsbild mit den Sonnenblumen: Marina Reich on Unsplash

Kategorien Fun Friday

über

Mom of 2, irgendwo zwischen Festival und Ökomarkt zu finden. Eiscremesüchtig. Meistens gut gelaunt, manchmal aber auch sehr wütend und voller Weltschmerz - und wer sein Chaos beherrscht, ist ja ein Genie, stimmt’s?

0 Kommentare zu “Green Friday ist zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.