#coffeetogo soll plastikfrei werden! Macht mit!

Auf Instagram und anderen Social-Plattformen werden Ideen zu Trends. Leider ist der Hashtag #coffeetogo auch 2019 noch durchsetzt von Einweg- und Plastikbechern. Vorgestern sahen die Highlights zum Beispiel so aus. Auf den ersten Blick sind nur zwei Mehrweg-Lösungen zu sehen, falls das Bild mit dem weißen Punkte-Becher wirklich Mehrweg ist. Die anderen Posts sind Plastik- und Pappbecher. Ein trauriges Bild.
Lasst uns das gemeinsam ändern. Es wäre toll, wenn kleine & große Accounts in den kommenden Tagen, Wochen, Monaten… Mehrweg-Lösungen für den Unterwegs-Konsum von Kaffee und Co posten und somit die Highlight-Posts mit ein paar Mehrweg-Varianten aufwerten würden. Damit zeigen wir unter diesem beliebten Hashtag, dass es noch viel cooler ist einen wiederverwendbaren Becher zu verwenden, als immer wieder einen neuen.
Das klappt schon ziemlich gut, so sieht es nach nur einem Tag der gemeinsamen Aktion schon aus. Ganz vorne ein Post meiner lieben Franzi Schädel, aber auch Milena von Original Unverpackt, Sophia Hoffmann und das Café Elbgold aus Hamburg sind dabei. Beim scrollen kommen noch einige mehr zum Vorschein. Das ist wirklich schön und toll. Bloß nicht aufhören jetzt – weiter geht’s!
Wer Lust hat mitzumachen, verwendet beim Posten bitte die Hashtags #coffeetogo und #zerowastecoffee – so landet es an der richtigen Stelle und kann gefunden werden.
Ihr findet hier auch noch Bilder für einen Story-Aufruf. Die gibt es auf Instagram in meinen Highlights auch noch mal zum direkten teilen oder screenshotten.

Aufruf auf Englisch
Aufruf auf Deutsch

 

Die Ideen hatten @biomaedchen und ich nach einem Post von mir über all den Müll unter diesem Hashtag. Coole, spontane Zusammenarbeit. Schaut euch unbedingt mal den Blog von den beiden Frauen an.

Mehr Input

Leave A Comment