Stone Brewing Craft Beer kommt nach Berlin

stonebrewing_21

Craft Beer is coming to Berlin

Anna und ich erhielten letzte Woche eine mysteriöse Einladung. Ob wir an einen geheimen Ort kommen möchten, um dabei zu sein, wenn ein Stück Craft Bier Geschichte geschrieben wird. Was für eine Frage. Egal was da genau passieren wird, wenn es mit gutem Bier zu tun hat, stehen wir gerne in der ersten Reihe. Einen Tag vorher bekamen wie dann die Adresse. Irgendwo in Mariendorf. Mariendorf? Nicht gerade bekannt für seine Eventlocations. Und was genau passiert denn nun? Das fragten wir uns auch noch, als wir durch ein stillgelegtes, altes Industriegebiet stapfelten.

Doch als wir unser erstes Stone Smoked Porter Bierchen in der Hand hielten, wurden wir von einem sympathischen Herren aufgeklärt. Greg Koch ist der CEO vom kalifornischen Craft Bier Hersteller Stone Brewing und verkündete am Abend große Pläne: auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks wird die Stone Brewing Dependance für Europa entstehen, mit Brauerei und Biergarten und Restaurant und allem drum und dran. Und wir können nur sagen: wenn das so toll wird wie die Announcement-Party, wird es eine richtig starke Food&Feierei Location für Berlin! Und vielleicht wirklich eine kleine Bierrevolution.

Good Bye gesichtsloses Industriegetränk. Hallo Craft Beer.
In Deutschland geht der Absatz im Biermarkt seit 20 Jahren zurück – außer bei den Craft Bieren. Verständlich. Craft Bier ist geschmacksintensiv und experimentierfreudig, wird von „Handwerkern“ gemacht und nicht von multiglobalen Biermonopolen, die nur eine Hopfensorte kennen. Greg erzählte auf seiner extrem amüsanten Opening Speech, dass er bei seiner Location-Suche auf erstaunte Deutsche traf, die sich wunderten, dass sie sich gerade die „größte Biernation der Welt“ als Standort ausgesucht haben, um ihre Biere wie „Arrogant Bastard Ale“ an Trinkfreudige zu bringen. Aber die Amis sind uns nicht nur in Sachen unterhaltsame Eröffnungsreden voraus, sondern auch in Sachen Craft Beer. In den 90ern gegründet, ist Stone Brewing mittlerweile die 10. größte Brauerei der USA. Und gehört nicht zu den ganzen InbevOetkersusw.

Ein Schub für die europäische Craft Beer Szene allgemein
Sympathisch fanden wir, dass Stone Brewing die halbe europäische Craft Beer Szene zum Announcement eingeladen hatte. Eine Geste die zeigen will, dass sie nicht nach Europa kommen, um die kleinen Brauereien zu überrennen, sondern mit ihnen gemeinsam die Großen ärgern wollen. Als Symbol holten sie eben einen Gabelstapler, der einen fetten Stein auf eine Palette deutsches Dosenbier ploppen ließ. Stone Brewing hat das Potential Craft Beer in den Mainstream zu ziehen – und seine Mitstreiter mitzunehmen.

Eine Bereicherung für Berlin
Insgesamt 25 Mio Euro will Stone Brewing in das Gelände investieren. Das freut auch Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, die Stone Brewing an dem Abend offiziell begrüßte. Ich hatte das Gefühl, dass sie sich so niedlich und aufrichtig über ein bisschen Leben und ein paar gute Arbeitsplätze für ihren Bezirk freute, wie es irgendwie nur Frauen von der SPD können. Einen Teil der Investition will Stone Brewing mit einer Crowdfunding-Kampagne per Indigogo einsammeln. Wer mitmachen möchte – und zum Beispiel schonmal Geld gegen Bier tauschen möchte – klickt hier entlang. Toll zu sehen, wie viel im Foodbereich in Berlin passiert, von Original Unverpackt über Urban Farming Projekte bis zur Markthalle Neun – Berlin wird immer mehr zum Foodicon Valley.

Leben für eine tolle Location
Das Gelände mit den über 100 Jahre alten Backsteingebäuden wurde 1996 still gelegt und legt seitdem brach. Schön, dass es jetzt auf über 9.0000 qm neues Leben bekommt. Sogar ein Türmchen mit 2-Mensch-Fahrstuhl gibt es. Wiesen. Alte Industriebauten aus der Jahrhundertwende. Einfach eine schöne Kulisse. Die Eventagenturen und Hippie-Wedding-Planner werden sich um Termine kloppen und ich werde ab 2016 bestimmt die ein oder andere Brauereiführung zu Geburtstagen verschenken 😉

Green Friday bedankt sich für den bierselig-fantastischen Abend und wünscht Stone Brewing und der ganzen Craft Beer Szene viel Erfolg!

 

stonebrewing_11

stonebrewing_23

stonebrewing_aa

stonebrewing_18

stonebrewing_16

stonebrewing_14

stonebrewing_19

stonebrewing_13stonebrewing_12

stonebrewing_7 stonebrewing_5 stonebrewing_3

stonebrewing

Kategorien Food Friday

über

Im Gegensatz zu Kunst sollte Essen bodenständig sein. Ich bin für: Das große Ganze untersuchen // das Kleine bewundern // Entdeckungsreisen // Gute Laune // konkrete Pläne // abgefahrene Ideen // Fusion ohne Regen // Transparenz & Lobbycontrol// Arbeit, von der man leben kann. Überall auf der Welt // sich anmalen // vegi Ernährung (gelingt mir noch nicht immer) // Gui Boratto im Sonnenuntergang – ermöglicht durch eine Photovoltaik-Anlage // Sich reinhängen // Ökosoziale Marktwirtschaft versuchen // nicht mehr verbrauchen als einem zusteht // Einen Ort, an dem ich meinen Gedankenwust platzieren kann: Green Friday. Pop & Poesie gibt es hier: http://juliafriday.tumblr.com Bunte Bilder: http://pinterest.com/juliaschimanzky/

0 Kommentare zu “Stone Brewing Craft Beer kommt nach Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.