So war das vegane Erntedankfest

Wie letztens angekündigt hat die vegane Köchin Sophia Hoffmann zum Erntedankfest einen Kochkurs gegeben. Vor allen Dingen stand das farbenfrohe Obst und Gemüse aus der Herbstsaison auf dem Speiseplan.

Ganz interessant war die Zusammensetzung der Teilnehmerinnen. Ja, kein einziger Mann war anwesend. Männer, vergesst Tinder und Co – auf zu veganen Kochkursen. Übrigens hat sich auch keine der Teilnehmerinnen komplett vegan ernährt, ein Interesse für das Thema war aber gegeben. Logisch, sonst hätten sie sich kaum angemeldet.

Ich beschäftige mich schon länger mit veganer Ernährung und habe mindestens eine echte Überraschung erlebt. Wusstet ihr, dass man aus Kichererbsenwasser Eischnee herstellen kann? Einfach das Wasser aus einem Glas Kichererbsen nicht in den Abfluss schütten, sondern in eine Schüssel. Mit Puderzucker aufschlagen und da ist der perfekte Eischaum. Crazy.

Stattgefunden hat das Ganze in der Station Küche direkt am S-Bahnhof Botanischer Garten. Was für ein toller Laden! Ich bin total ins Träumen gekommen… wie toll wäre eine Küche mit richtig viel Platz und tollen Arbeitsflächen und allem drum und dran. Auch gibt es jede Menge tolle Küchen-Accessoires, sowie Pfannen, Töpfe und Co. Alles eher hochpreisig und in Wahnsinns-Qualität. Ich werde wiederkommen.

Damit die Damen bei der Stange bleiben, hat Sophia zu Beginn ein salziges Popcorn bereitgestellt. So ging der Wein nicht direkt in den Kopf und man hatte schon mal was zu Knabbern. Lecker war’s. Und so geht es:

Zutaten: 1 Tasse Maiskörner, 2 EL Olivenöl, mehrere Prisen Meersalz, fein gehackter Rosmarin
Zubereitung: In einem großen Topf (mit Deckel) das Olivenöl erhitzen und die Maiskörner hineingeben. Deckel schließen und warten bis alles zu Popcorn wird. Die Platte etwas herunterdrehen, damit die unteren Körner nicht anbrennen. Das Popcorn in einer großen Schüssel mit Salz und Rosmarin würzen. Noch warm servieren.

So einfach wie lecker!

Die anderen Rezepte des Abends, sowie eine ganze Menge mehr, finden sich in Sophias Kochbuch.

Sophia veranstaltet regelmäßig Supperclubs und Kochkurse. Hier könnt ihr die nächsten Termine checken.


Wie nett – ein bekanntes Gesicht war auch da! Die Göttinger Fotografin Katja Sievers.

Mehr Input

Comments

2 Responses to “So war das vegane Erntedankfest”
  1. Katja sagt:

    Lecker war’s mal wieder! Freue mich jetzt schon auf ein nächstes Mal.. wird sicherlich nicht allzu lange auf sich warten lassen ;-))

    *Katja*

Leave A Comment