Matcha Teestube in Neukölln

 

teeneukölln3

„Darf ich noch ein paar Fotos machen?
„Klar, wofür denn?“
„Für meinen Blog“
Der ganze Raum muss lachen. Ich am lautesten.
So schnell wirkt man also wie ein wandelndes Klischee vom Blogger, der den ganzen Tag durch Neukölln tingelt und sein Essen für Instagram fotografiert. Aber was solls. Für Green Friday nehme ich auch das auf mich. Und diese Entdeckung möchte ich auch wirklich mit so vielen Leuten wie möglich teilen 🙂

In Neukölln hat eine kleine, gemütliche Teestube namens Chasinho aufgemacht.  Und die tut ein paar sehr erwähnenswerte Dinge:

Ausgesuchte Teesorten verkaufen
zum vor Ort trinken oder zum Mitnehmen

Ganz heißer Scheiß: Matcha Tee anbieten
Matcha Tee kommt in kleinen Tüten und macht unfasslich wach. Aber die Jungs vom Chasinho haben mir versichert es sei legal.
Wer das grüne Kokain aus Japan mal ausprobieren möchte, kann sich im Chasinho ein Starter Set zulegen: Bambusschneebesen & eine kleine Packung Bio Matcha Tee.

Fair Business Vereinsheimer sein
Das Chasinho wird kollektiv von einem Verein getragen. Und zwar dem Der Verein zur Förderung regionaler Gemeinwohl-Ökonomien e.V.
Deshalb geht es hier nicht um Profit und reine Gewinnmaximierung, sondern um ein sozial-kulinarisches Projekt.  Wer einen AlgII-Ausweis vorzeigen kann bekommt 20%. Warum das ganze? „Wir sind überzeugt davon, dass ein faires Wirtschaftssystem eines der Hauptkomponenten einer lebenswerten Zukunft ist. Mit Chasinho erproben, praktizieren und verbreiten wir Ideen der solidarischen Ökonomie, der Commons, der Open-Source-Philosophie und der Non-Profit-Ökonomie.“

– als Veranstaltungsort dienen
Im Chasinho finden Workshops und Vortagsabende zu Themen wie „Soziale Ökonomie – Wirtschaftsform der Zukunft?“  oder „Feindbild Prostituierte“ statt.
Am 1.März lädt das Team zusammen mit Social Seeds zur Saatgut Tauschbörse.

Fazit
Genau das hat Neukölln gefehlt. Es erinnert mich ein bisschen an die Politcafes, in die meine Eltern in den 80ern waren. Aber in der cooleren Version 🙂
Also wenn ihr gesellschaftlichen Debatten über faires Wirtschaften teilnehmen oder einfach nur bei einem Tässchen Tee Zeitung lesen wollt: ab ins Chasinho.

Chasinho
Lenaustr. 5 12047 Berlin
Di – Do 13 – 19 Uhr
Fr – Sa 11 – 16 Uhr
Telefon: +49 (0)30 12064611
E-Mail: info@chasinho.org

 

teeneukölln6

teeneuköll42

tee_c

tee_a

teeneukölln10

tee_b

 

Kategorien Auswärts

über

Im Gegensatz zu Kunst sollte Essen bodenständig sein. Ich bin für: Das große Ganze untersuchen // das Kleine bewundern // Entdeckungsreisen // Gute Laune // konkrete Pläne // abgefahrene Ideen // Fusion ohne Regen // Transparenz & Lobbycontrol// Arbeit, von der man leben kann. Überall auf der Welt // sich anmalen // vegi Ernährung (gelingt mir noch nicht immer) // Gui Boratto im Sonnenuntergang – ermöglicht durch eine Photovoltaik-Anlage // Sich reinhängen // Ökosoziale Marktwirtschaft versuchen // nicht mehr verbrauchen als einem zusteht // Einen Ort, an dem ich meinen Gedankenwust platzieren kann: Green Friday. Pop & Poesie gibt es hier: http://juliafriday.tumblr.com Bunte Bilder: http://pinterest.com/juliaschimanzky/

0 Kommentare zu “Matcha Teestube in Neukölln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.