Lollapalooza und der Grüne Kiez

Dieses Jahr wird Mitte September das Lollapalooza Festival in Berlin stattfinden. Man sieht schon seit einiger Zeit viele Plakate in der Stadt hängen und das Line-Up hat es durchaus in sich: Macklemore, Seeed, die Beatsteaks, Muse und viele mehr werden den 12. und 13. September auf dem Tempelhofer Flughafen zu einem ordentlichen Spektakel machen.

LOL-DE-Logo-Horiz-Color-NoPad

Neben dem hochkarätigen Line-Up hat das Festival aber noch einiges mehr auf dem Programm, zum Beispiel gibt es das Kidzapalooza, bei dem auch die Kleinen schon ins Festivalfeeling kommen und allen möglichen kindgerechten Darbietungen beiwohnen können.

Aber auch die Nachhaltigkeit kommt nicht zu kurz! Mit dem Grünen Kiez soll eine nachhaltige Erlebniswelt kreiert werden, in der NGOs, Initiativen, Kleinunternehmer und Start Ups die Möglichkeit haben, sich zu präsentieren. Hier können die Festivalbesucher ausspannen und sich in die grüne Oase begeben. Bei einem Glas Wein und vegetarischen oder veganen Snacks können interessante Projekte, Menschen und Ideen kennengelernt werden. Auch finden verschiedene Aktionen und Workshops rund um das Thema Nachhaltigkeit statt. Performances, Recycling-Art und vieles mehr werden geboten.

Lollapalooza_PM-Der-grüne-Kiez_300

Noch bis zum 13. August können Non Profit Organisationen, Start Ups und Kleinunternehmer mit nachhaltigem oder sozialem Background sich für eine Fläche im Grünen Kiez bewerben. Auch für Ecoart-Künstler ist Platz geboten.

Checkt die Teilnahmebedingungen und bewerbt euch direkt über das elektronische Formular, wenn das nach euch klingt! Wir sind gespannt, was uns alles begegnen wird.

Das Lollapalooza Berlin findet vom 12.-13. September auf dem Tempelhofer Feld in Berlin-Tempelhof statt. Reguläre 2-Tages-Tickets kosten bis zum 11. August einschließlich 119 Euro, danach 139 Euro. Mehr Infos zum Festival gibt es hier.

Mehr Input

Leave A Comment