Bio-Bücher drucken (lassen)

Eigentlich hätte ich selbst auf die Idee kommen sollen, mal nachzufragen – immerhin habe ich seinerzeit die Ausstellung »2° – Das Wetter, der Mensch und sein Klima« gestaltet – aber meine Lieblingsdruckerei Reinheimer in Darmstadt musste mich erst drauf bringen: nämlich darauf, Bücher klimaneutral produzieren zu lassen.
Die waren ihrerseits von Kunden darauf angesprochen worden – manche Agenturen vergeben Druckaufträge nur noch an Druckereien, die klimaneutralen Druck anbieten –, haben das für eine gute Idee gehalten und verbreiten die Idee nach Kräften. In Zusammenarbeit mit »natureOffice«.
Die Kosten betragen 0,5 bis 1,5% des Auftragsvolumens. Also höchst überschaubar, wie ich finde. Die meisten Kunden, die von der Druckerei angesprochen werden, machen gerne mit – und alle meiner Auftraggeber ebenfalls, zum Beispiel die Arno Schmidt Stiftung und der Weidle Verlag. Welt gerettet!
Foto der Klima-Ausstellung mit freundlicher Genehmigung von David Brandt.
Mehr zu Friedrich Forssman.

Mehr Input

Facebook Comments


Leave A Comment