Freitagskind: Jan Böhmermann

Angesichts der jüngsten Ereignisse ist es schwer, ganz normal weiterzumachen. Der fertige Artikel über Handcreme erscheint mir grade zu trivial. Obwohl ich mir natürlich weiterhin die Hände eincremen werde. Der Artikel wird auch kommen, aber für den Moment würde ich gerne Jan Böhmermann sprechen lassen, der hat passendere Worte gefunden als ich.

boehmermann_zdf_ben_knabe
(Foto: ZDF / Ben Knabe)

Böhmi, dessen sonntägliche Sendung „Sanft und Sorgfältig“ mit Oli Schulz ein fester Bestandteil meines Lebens ist. Meistens finde ich ihn genial, manchmal geht er mir unheimlich auf die Nerven. Aber ganz kalt lässt mich selten, was er macht. Letztes Jahr hat er zum Thema ISIS schon einen kurzweiligen Song performt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach dem 13. November ist aber selbst einem Böhmermann nur begrenzt nach Scherzen und er hat 100 Fragen zusammengetragen, die sich ganz viele von uns jetzt grade stellen. Ich zum Beispiel. Böhmermann kann noch viel mehr, als zum aktuellen Tagesgeschehen herumzublödeln. Danke, du blasser, dünner Junge.

Hier geht es direkt zu den 100 Fragen.

Kategorien Future Friday

über

Mom of 2, irgendwo zwischen Festival und Ökomarkt zu finden. Eiscremesüchtig. Meistens gut gelaunt, manchmal aber auch sehr wütend und voller Weltschmerz - und wer sein Chaos beherrscht, ist ja ein Genie, stimmt’s?

0 Kommentare zu “Freitagskind: Jan Böhmermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.