Besondere Weihnachtsmärkte in Berlin

Kurz nicht aufgepasst, da ist schon wieder Mitte November. Berlin hat auch in diesem Jahr wieder eine Menge spannender Weihnachts- und Wintermärkte zu bieten: abseits von Schlagermusik, Billo-Glühwein und in Plastik eingeschweißtem Trash. Wer sowas sucht, geht am besten zum Alexanderplatz. Alle anderen gehen hier entlang:

Ach du heiliger Kranich

14915370_1163903613688894_5812006423200561689_n

Der höchste Weihnachtsmarkt der Stadt steht bereits in den Startlöchern! Einen ganzen Monat lang werden wir im Klunkerkranich bei bester Aussicht mit Apfel-Punsch und anderen Leckereien verwöhnt. Außerdem gibt es einen großen Pop-Up-Markt für Vintage-Klamotten und allerlei Schönes zum verschenken oder selbst behalten.
Samstags und Sonntags findet der Markt statt. Unter der Woche geht es auch sehr weihnachtlich zu, aber ohne das Marktprogramm. Den tollen Apfel-Punsch gibt es aber immer, ergo: Der Weg lohnt sich auch immer 🙂

Wann:
23.11.-23.12., Mittwochs bis Freitags ab 16:00 Uhr, Samstags und Sonntags ab 12:00 Uhr
Wo: 
Klunkerkranich, Karl-Marx-Str. 66, 12053 Berlin
Eintritt:
Bis 16 Uhr gratis, danach 3 Euro.

Winterdorf

winterdorf_14cmarkus-nass

Auf dem Badeschiff-Gelände wird in diesem Jahr erneut das Winterdorf aufgebaut. Dieser Markt könnte mein Favorit aus dem letzten Jahr gewesen sein. Immer entspannt, eine tolle Auswahl an Essen, günstiger Eintritt und richtig guter, hausgemachter Glühwein. Für Kinder gibt es eine Winterstube, in der sie verschiedenen Angeboten beiwohnen können. Hope to see you there!

Wann:
25.11.-18.12., Freitag: 16:00 – 22:00 Uhr, Samstag: 12:00 – 22:00 Uhr, Sonntag: 12:00 – 20:00 Uhr
Wo:
Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin
Eintritt:
1 Euro

Advents-Öko-Markt am Kollwitzplatz

p1050773

Richtig schön öko geht es auf dem Weihnachtsmarkt der Grünen Liga zu. Hier gibt es Baumschmuck, Ohrringe, Kuscheltiere, Wolle, Spielsachen, Kunsthandwerk und alle möglichen Leckereien. Alle Händler stehen dafür ein, dass bei der Herstellung soziale und ökologische Standards eingehalten werden.

Wann:
An allen Adventssonntagen (27.11., 4.12.,11.12. und 18.12.), jeweils von 12:00 bis 19:00 Uhr
Wo:
Kollwitzplatz, 10405 Berlin
Eintritt:
frei

Holy Shit Shopping

10406_1016358585053775_6868824586399623837_n

Bereits seit 2004 verwandelt das Team von Holy Shit Shopping zur Weihnachtszeit Locations in Berlin, Hamburg, Stuttgart und Köln in riesige Pop-Up-Design-Kaufhäuser. In Berlin finden sich am zweiten Advent etwa 340 Designer zusammen, um uns alle mit außergewöhnlichen Geschenken für unsere Lieben zu versorgen. Es wird erfahrungsgemäß ordentlich voll, aber der Gang lohnt sich durchaus.

Wann:
3.12., 12:00-21:00 Uhr, 4.12., 12:00-20:00 Uhr
Wo:
Kraftwerk Berlin, Köpenicker Str. 70, 10179 Berlin
Eintritt:
5 Euro

Naschmarkt

14900383_1118627518174491_9042594321305729704_n

Gemeinsam mit Slowfood Berlin veranstaltet die Markthalle Neun einen weihnachtlichen Naschmarkt. Hier gibt es Süßkram bis zum Abwinken – zum vor Ort direkt selber futtern, zum mit nach Hause nehmen oder zum verschenken. Alles kommt aus kleinen Berliner Manufakturen und ist handgemacht. Hmmm, yummy.

Wann:
4.12., 12:00-18:00 Uhr
Wo:
Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin
Eintritt:
3 Euro (Kinder, Jugendliche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei)

Wintergrün – Eco Design Weihnachtsmarkt

15032681_1324171644260071_6452173513541700410_n

Vom 5. bis 10. Dezember bieten fünf Designer ihre nachhaltigen Geschenkideen unter dem Motto Wintergrün zum Kauf an. Kritische Fragen und Anregungen nehmen sie auch gerne entgegen. Für Kinder gibt es am Donnerstag einen DIY-Workshop, in dieser Zeit ist für Eltern das shoppen natürlich besonders entspannt. Am Samstag gibt es außerdem selbst gemachten Glühwein und Waffeln. No plastic – alles made with LOVE!

Wann:
5.-9.12. 16:00-20:00 Uhr, 10.12., 10:00-20:00 Uhr
Wo:
ekomia Showroom, Immanuelkirchstr. 23, Berlin
Eintritt:
frei

Kreuzboerg Weihnachtsmarkt

kreuzboerg

Die Macherinnen und Macher des bekannten Nowkoelln Flowmarktes bieten in diesem Jahr auch einen Weihnachtsmarkt an. Damit es nicht zu frostig zugeht, findet das Ganze hauptsächlich Indoor statt. Nur wer Glühwein oder heiße Snacks ersehnt muss raus. Drinnen finden sich über 70 Stände mit weihnachtlichen oder einfach nur schönen Geschenkideen.

Wann:
10.12., 11:00-21:00 Uhr, 11.12., 10:00-19:00 Uhr
Wo: 
Magazin der Heeresbäckerei, Köpenickerstrasse 16 – 17, 10997 Berlin
Eintritt:
4 Euro

Oberschönes Weihnachtskaos

14938309_1212141638844723_279449727610545502_n

Das letzte Jahr scheint für die Crew von KAOS gut gelaufen zu sein, jedenfalls gibt es auch in diesem Jahr wieder den wunderschönen Handwerks- und Designmarkt in Oberschöneweide. Abgerundet wird das Markttreiben durch Livemusik, Ausstellungen, Vorträge und viele leckere Köstlichkeiten.

Wann:
10. und 11.12., 12:00-20:00 Uhr
Wo:
KAOS Berlin, Wilhelminenhofstr. 92, 12459 Berlin
Eintritt:
Kein Eintritt, aber Spenden für die Musiker sind gern gesehen

The Green Market Berlin

14650452_844825272320004_2736316006561250628_n

Wer sich nach einem ganz und gar veganen Weihnachtsmarkt sehnt, sollte den Green Market Berlin fest einplanen. Der viermal im Jahr stattfindende Markt trumpft mit einer Winteredition auf. Hier können Geschenke eingekauft werden und eine Menge Leckereien verzehrt werden. Der Markt findet Indoor und Outdoor statt, es ist also für jede Laune und für jedes Wetter was dabei. Lohnt sich auch für Nicht-Veganer, versprochen.

Wann:
17. und 18.12., 12:00-22:00 Uhr
Wo:
Agora Rollberg, Am Südhaus 2, 12053 Berlin (ehemalige Kindl-Brauerei)
Eintritt:
2 Euro (Kinder bis 12 zahlen keinen Eintritt)

Handmade Design Wintermarket

handmade_design_wintermarket

In den Spreewerkstätten findet einen Tag lang ein Markt auf drei Ebenen mit selbstgemachten Produkten statt, untermalt von Live-Musik. Hier könnt ihr den dritten Advent zwischen Winter- und Glühweinhütten verbringen, Weihnachtsgeschichten lauschen, kulinarische Köstlichkeiten genießen und das feilgebotene Weihnachtsbier trinken. Cheers!

Wann:
Sonntag, 18.12.2016 13.00–21:00 Uhr
Wo:
Spreewerkstätten Berlin in der Alten Münze, Am Krögel 2, 10179 Berlin
Eintritt: 
3 Euro (Kinder bis 12 Jahren in Begleitung ihrer Eltern zahlen keinen Eintritt)

Facebook Comments


Comments

2 Responses to “Besondere Weihnachtsmärkte in Berlin”
  1. Anja says:

    oh wow, danke für diese Weihnachtsmarktliste! wir haben einiges zu tun an diesem almost – kinderfreien wochenende. cheers!

    • Anna says:

      Hi Anja,
      viel Spaß wünsche ich dir!
      Bei einigen Märkten, zB dem Winterdorf, gibt es auch für Kinder eine Menge zu erleben, also kannst du die nächsten Wochen mit Kind weiter über die Märkte ziehen:)
      Liebe Grüße
      Anna

Leave A Comment