Zero Zebra Schokolade – Fair, vegan und lecker

Schokolade. Für mich unabdingbar. Ein Tag ohne Schokolade vergeht bei mir nur selten. Schade, dass sie oft auch für so viel Leid steht. So fällt es mir schon seit einiger Zeit schwer, Lindt, hachez und Co überhaupt noch genießen zu können und ich freue mich über die zahlreichen Alternativen, die es mittlerweile so gibt.

Eine davon stelle ich euch heute vor. Keine ganz klassische Schokolade, deshalb hatte ich auch erst etwas „Angst“ davor. Alleine etwas ausprobieren macht nur halb so viel Spaß – wie gut, dass meine Tochter samt Freundin grade zugegen waren und sich bereit erklärt haben (oh – was für ein Wunder) die Schokolade mit mir zu testen. Sie hört auf den Namen Zero Zebra.

reisschokolade_header

Zero Zebra Schokolade schmeckt wirklich lecker. Und das, obwohl sie keine Milch, keine Nüsse, kein Soja, kein Gluten und kein Ei enthält. Da die Firma sich den Schutz für Menschen, die von Allergien geplagt sind, zum Motto gemacht hat, verwenden sie so wenige Zutaten wie möglich. Für Milchschokolade wird statt Milchpulver Reismilch verwendet. Wie schön – eine Zutatenliste, die ich komplett verstehe. Kann auch jemandem wie mir, die ich dankenswerterweise keinerlei Allergien vorzuweisen habe, nur gefallen.

Die Schokolade lässt sich gut lutschen – oder kauen, wenn man das lieber macht -, behält im Mund und im Abgang einen angenehmen Geschmack und kann sich wirklich sehen lassen. Die Reismilchkomponente ist tatsächlich lecker und hat für uns Drei sehr gut funktioniert. Ohne das Gefühl „Naja, ich verzichte jetzt mal auf Geschmack, dafür ist es besser für die Welt.“. Mindestens Zucker und Kakao sind nämlich immer Fair Trade zertifiziert, alle Zutaten sind bio. Hergestellt wird die Schokolade übrigens in einer kleinen Manufaktur in Belgien – und die Belgier verstehen ja einfach viel von Schokolade…

zero_zebra_safari_party zerp_zebra_milk_bars

Wir sagen danke und kaufen gewiss bald wieder bei euch ein!

Ich hatte die Riegel und Animal Shapes bei Karstadt gefunden, man kann sie aber auch wunderbar online shoppen. Vegan-Wonderland führt die Produkte beispielsweise.
Ihr wollt noch  mehr Infos? Hier geht’s direkt zur Website.

Mehr Input

Leave A Comment