Friede den Hühnern, Krieg den Mästern!

Ein starkes Zeichen gegen Massentierhaltung und für eine Agrarwende zu setzen, sind erklärtes Ziel des Bündnisses Wir haben es satt. Am vergangenen Samstag umzingelte während eines viertägigen Camps im niedersächsischen Wietze nahe Celle ein rund 7.000köpfiger friedlicher Protest einmal komplett Europas größten Geflügelschlachthof. Angekettet hat sich keiner der Aktivisten. Aber das war auch nicht nötig. […]

Ich liebe Würste auch, aber ich esse sie nicht – eine Buchrezension

Ich weiß gar nicht genau, ob ich »Das Tagebuch der Anne Frank« oder »Wir Kinder vom Bahnhof Zoo« zuerst gelesen habe. Was ich aber sicher weiß ist, dass beide Bücher mich stark berührt und geprägt haben, dass es mir schwerfiel Lesepausen zu machen und sie mich nachhaltig beschäftigt haben – man kann sogar sagen, dass […]

Freitagskind Tanja

Freitagskind Tanja

Tanja ist nicht nur Veganerin, Brand Managerin bei LUSH und Tattoo-Expertin, sondern auch noch extrem nett. Und sie sagt die Dinge so, wie sie sind. Das Phänomen „Blatt vorm Mund“ ist ihr jedenfalls gänzlich unbekannt und man weiß immer, woran man bei ihr ist. Im Café sitzen, Soja-Latte trinken und danach merken dass viele Stunden […]

Lucky Leek – gehobene vegane Küche

Meine Freundin Sophie und ich waren letztens Essen. Sie ist seit kurzer Zeit Vegetarierin und ich brauche auch kein Fleisch um glücklich zu sein. Also entschlossen wir uns kurzerhand mal das Lucky Leek auszuprobieren, ein veganes Restaurant im Prenzlauer Berg. Von Außen würde man gar nicht denken, dass sich hier ein veganes Lokal befindet. Keine […]

Kantine 9 – Bürofütterung in Kreuzberg

Es gibt in Kreuzberg  Restaurants, nach deren Mittagessen man sich immer ein bisschen schmutzig fühlt. Und es gibt die Kantine NEUN in der Markthalle. Nach deren Mittagessen fühlt man sich  wie nach einer Detox-Kur. Behaupte ich mal so, denn ehrlich gesagt habe ich noch nie eine Detox-Kur gemacht. Die Macher beweisen täglich, dass sie es […]

Freckles – vegan im Bergmannkiez

Gleich vorab: nein, ich bin keine Veganerin. Aber ich bin der klassische „Wenns nicht da ist, vermiss ichs auch nicht“-Typ. Also zumindest beim Essen. Deshalb bin ich Fan von vegetarischen und veganen Restaurants, wo die Auswahl an Vegi-Gerichten nicht nur  aus 2 überteuerten Beilagen besteht, während um einen herum Massentierhaltungsschnitzel und  entzündete-Eutermilch lockt. Vor Kurzem […]

Ich war in London und Kamila hat gekocht

Letzte Woche war ich bei einem Freund in London. Bestimmt kein dynamischer Bio-Urlaub, denn auch trotz CO2-online-Ausgleich ist Fliegen natürlich im Grunde genommen indiskutabel und gute Landluft kann man in London auch lange suchen. Ab und an MUSS ich da aber einfach hin – weil ich Großbritannien einfach seit jeher liebe. An einem Abend führte […]

VUX – veganes Dolce Vita

Es gibt, wie ich finde, erschreckend viel veganen Trash. Abgepackte Leckereien, von sonst wo her importiertes Fertigessen. Hauptsache vegan. Auch in Cafés ist es durchaus üblich, dass man alle möglichen Riegel und Kakao-Fertigmischungen bekommt. Eine gewisse Trash-Anfälligkeit will ich an dieser Stelle auch überhaupt nicht leugnen, habe mich aber dennoch sehr gefreut, als ich im […]

Freitagskind Eleni

Eleni ist meine Lieblings-Buchhändlerin. Als sie mir dann letztens im rootz, einem vegetarischen Restaurant in Kreuzberg, begegnet ist kamen wir mal intensiver ins Gespräch und ich wusste sofort: Eleni soll ein Freitagskind sein. Eine angenehme Mischung aus Esoterik und Rock’n’Roll. Finde ich, bekennende Freundin des Stilbruchs, natürlich super. Ein paar Fragen hat sie mir bei […]

Green Wien

Letzte Woche bin ich mal Berlin und meinen alltäglichen Verpflichtungen entflohen und habe ein paar Tage mit einem Freund in Wien verbracht. Von einer Großstadt in die nächste – so sehr ich Natur, Wiesen, Wälder, gute Luft und auch Bauernhöfe mag: ich bin ein eindeutiger Stadtmensch. Ich war schon öfters in Wien, allerdings noch nie […]