One for One and Toms for all

Diesen Sommer hatten wir ein kleines Geschenkpaket von Toms in der Post und waren so amused, dass wir uns kurzerhand für einen Tag als Fashion Blogger verkleidet und neben Aldi Hermannplatz ein aufwendiges Shooting veranstaltet haben. Wir danken Gott, unser Plattenfirma und allen Beteiligten: Make-Up: No Make-Up, we woke up like this – flawless. Shirts: Aus irgendwelchen […]

Ethical Fashion – Weekend Trip

Es gibt vieles, über das man sich streiten kann. Aber zwei Sachen sind gesetzt: Design ist Rhetorik  und Wochenenden sind ausschließlich dazu da, etwas mit den Freunden zu unternehmen – und sonst für nix. Also Seesack gepackt und ab aufs Hausboot. Oder auf die Ferien-Datscha. Oder aufs Fahrrad und um die Sieben-Seen-Platte.  Wie ihr auf dem harten Janz-Weit-Draußen Catwalk […]

armedangels – von naja zu jahaaa

Das Label Armedangels beobachte ich ja schon ewig. Mindestens seit 1972. Oder ein bisschen später. Auf jeden Fall beinahe seit ihrem Start 2007. Ich wollte das Label gut finden, weil es so engagiert war junge, nachhaltige Mode zu produzieren. Ich wollte es wirklich. Aber irgendwie wurden wir nicht warm. Das Logo, herrje, irgendwie erinnerte es […]

Green Fashion Fairs Berlin – Impressions

Letzte Woche tobte das Green Fashion Week Remmidemmi in Berlin. Ein großer Spaß. Viele Leute treffen, mit Designern und Bloggern sprechen, Branchenevents besuchen. Vielen Dank nochmal an Uti von Pukka Tee für die Einladung zur Green Lounge der Innatex. Im Fokus steht natürlich die Mode. Was haben sich die Labels dieses Jahr in Sachen Schnitt, […]

Esther Perbandt in der Volksbühne

Gestern hatte ich das Glück der Designerin Esther Perbandt  im Salon Mondaine – einem Panel von Yasmine Orth und ihrem Goerlzclub – zuhören zu dürfen. Äußerst sympathische Person. Seit zehn Jahren schmeißt sie ihr Modelabel und steht mit diesem vielleicht mehr für Berlin als ihr manchmal lieb ist. Für den Struggle in der Stadt, in der so viele wenig […]

A question of… Street Fashion aus Kopenhagen

A question of  – Sustainable Street Fashion 2010 haben sich drei Kopenhagener Freunde zusammen getan und das Modelabel A question of gegründet. Schwerpunkt: T-Shirts und Pullover  mit coolen Prints. Mittlerweile gibt es auch ein paar schicke Blousonjacken, Hemden und Strickpullover  und ich hoffe auf eine noch größer werdende Kollektion. Don’t panic it’s organic: A question of […]

Arte X:enius‘ kleine Green Fashion Doku

Ach Arte, was würden wir nur ohne dich tun? Nur noch Promi-BigBrother schauen oder so. Zur Zeit kann man in der Mediathek eine nette, kleine, unaufgeregte und gut aufgearbeitete Doku über Grüne Mode anschauen. Los geht es mit ein paar visualisierten Facts & Figures aus der Fast Fashion. Wie viel Arbeitslohn steckt durchschnittlich in einer […]

Modeblogging Alarm mit Polyvore

    Wir alle wissen: There is a special hell for fashion blogger. Egal. Zumindest ist man da nicht allein. Außerdem habe ich ein mega Tool für selbstgebastelte, kitschige Teenie-Fashion Collagen gefunden: Polyvore. Die Plattform funktioniert ähnlich wie Pinterest – einen Button im Browser installieren, sobald man auf einer Seite ist, auf dem einem ein Fashion […]

Caro e – fairer, warmer Winterstrick

Cora e. macht jetzt in Strick? Nein, nicht Cora e, Caro e! Das klingt zwar ähnlich, aber soweit wir wissen hat Designerin Caroline Graeming keine Rap Vergangenheit. Aber nun nochmal von vorne: Wir sprechen heute über Caro e. einem kleinen Berliner Label, das schöne, dicke Wollmode in die Welt trägt. Und der Welt gefällt das, […]

Slow Fashion Week Berlin – bezahlbar, tragbar, zeitlos

Gedränge in den U-Bahnen, die Facebook-Timeline voll mit Lästereien über Hipster und Modeblogger, auf Dandy Dairy gibt es endlich wieder die amüsanteste aller No-Go-Listen und auf meinem Schreibtisch liegen jede Menge Party-Einladungen und Akkreditierungen: it’s Fashion Week Berlin. Und wie schön, ganz viel mehr oder weniger grüne Mode  auf Catwalk-Shows, Messen und in Showrooms. Alles […]