• Stadt Land Food 2018 – (M)ein Resümee

    Letztes Wochenende war es endlich wieder soweit – das Stadt Land Food Festival hat, passend zum Erntedankfest, in der Markthalle Neun und drumherum stattgefunden. Tatsächlich habe ich dieses Festival im letzten Herbst vermisst, die InitiatorInnen haben sich entschlossen, das Festival nur alle zwei Jahre stattfinden zu lassen. Wie gut also, dass für dieses Wochenende nichts […]

    Read More

Ohne Zucker und Weizen auf der Biofach #2

Einen Teil meines Biofach-Rundganges ohne Zucker und Weizen habe ich euch bereits vorgestellt (hier geht es zum Artikel), heute geht es direkt weiter mit Teil zwei. (Foto von LUMINA) My Raw Joy – Gemüsechips Kale Chips schmecken mir ehrlich gesagt meistens gar nicht, diese hier hatten aber voll was. Das junge Label My Raw Joy steht […]

Read More

Ohne Zucker und Weizen auf der Biofach #1

Ich mache gerade beim Projekt: Zuckerfrei mit und schlage mich echt gut bislang. Zusätzlich verzichte ich auf Weizen. Gemein, dass das Projekt ausgerechnet kurz vor der Biofach gestartet ist – so konnte ich dort natürlich viel weniger probieren, als sonst. Aber ich hatte auch eine Mission: Was gibt es für interessante Produkte, die Challenge-tauglich sind? Ich […]

Read More

Januar-Rückblick zur TrendRaider Box

Die Januar-Box von TrendRaider kam mit ordentlich Verspätung bei mir an. Zwar hat Lena sie offensichtlich mit Liebe verpackt, die DHL hat sie aber nicht unbedingt mit Liebe behandelt und musste sie nach verpacken und dadurch verzögerte sich die Auslieferung. Dem Inhalt war aber nichts weiter passiert, und verderbliche Waren sind ja eh nie in […]

Read More

Challenge accepted: 40 Tage zuckerfrei

Oh, du süße Sünde. Ich bin so ein Streber mit Ernährung… hier und da vielleicht mal eine Pizza oder ein Burger, aber in der Regel ist bei mir alles selbst und frisch gekocht. Viel Gemüse, viel Liebe, kein Fleisch, sehr saisonal und alles bio. Oft vollwertig, meist nicht allzu fettig. Wenn da nur die Süßigkeiten […]

Read More

Urbanes Gärtnern – wie und wo?

Ich bin in einem Haus mit Garten aufgewachsen und habe als Kind ständig in der Erde gebuddelt, gepflanzt, gesät und geerntet. Mit 18 bin ich dann ins große Berlin gezogen und hatte seitdem höchstens mal einen Balkon oder eine kleine, schattige Terrasse zur Verfügung. Mir geht das Gärtnern immer mehr ab – aber zum Glück gibt […]

Read More

Lasst uns einen Rucksack crowdfunden

Letzte Woche wurde ich von Kancha zu einem kirgisischen Frühstück eingeladen. Um ganz ehrlich zu sein, musste ich Kirgistan dann erst einmal nachschlagen – gedanklich hätte ich es weiter nach Russland geschoben, als es tatsächlich ist. Nun, wieder was gelernt. Von Kancha wusste ich bis zu dieser Einladung nichts… aber jetzt: Das Label mit Sitz […]

Read More

Fashion Week: meine Eco-Highlights

Wie in meinem Neujahres-Post angekündigt, möchte ich dieses Jahr vor allen Dingen das Thema Fashion angehen. Noch weniger Fast Fashion und mehr ehrliche, gute Produkte, die mich dann auch lange begleiten. Buy less, buy good. So passt es perfekt, dass das Jahr mit der Fashion Week beginnt. Ich habe mich beim Green Showroom und der […]

Read More

Gepflegte Hände mit Dr.Hauschka

Dr.Hauschka ist ein Label, das uns auf Green Friday schon lange begleitet. Nicht zuletzt, weil es eine hohe Marktdurchdringung genießt und kaum aus Bio- und Naturkosmetikläden wegzudenken ist. Dass da aber mehr dahintersteckt als nur ein guter Vertrieb, hat Julia schon mal sehr schön niedergeschrieben, wie du hier nachlesen kannst. An den Produkten gefällt mir, neben den […]

Read More