Fill the blank – ich brauche eine neue Handtasche!

Achtung – ich werde jetzt ein Klischee bedienen: Frauen lieben nicht nur Schuhe, sondern auch Handtaschen. Immer wieder schütteln die Herren ihre Köpfe und fragen sich, was wir da immer mit uns herum tragen und warum das so viel wiegt.

Geldbeutel, Schlüssel, Handy, Taschentücher, Lippenstift, Kugelschreiber, Kaugummis, Sonnenbrille, Kalender, was zum Lesen, irgendwas zum Kind-bespaßen, Handy-Ladekabel, Feuerzeug. Das findet sich grade in meiner. Ob des Wetters macht die Sonnenbrille keinen Sinn, die nehme ich jetzt mal raus. Ansonsten verstehe ich nicht, wie ihr das macht, Jungs – ohne diesen ganzen Krempel – nur mit Jeans, Pulli und Jacke da draußen.

Handtaschen gibt es für jeden Anlass, und meistens nehme ich Jute-Beutel. Davon habe ich viele, die halten gut, es ist abwechslungsreich und unkompliziert. Für manche Anlässe aber zu unkompliziert. Man will ja nicht immer aussehen, wie im Bioladen an der Kasse oder auf einem Punkrock-Konzert. Also ich jedenfalls nicht. Die Suche nach DER Handtasche streckt sich nun schon über Jahre, und nun habe ich das Gefühl: ich könnte sie gefunden haben.

Fill the blank.

Luxuriöse und schicke Taschen mit gutem Gewissen. Weder Mensch, Tier noch Umwelt müssen für die Produktion leiden. Die Taschen lassen sich im Online-Shop selbst zusammenstellen und sind somit sehr individuell. Die Stoffe sind fast alle nur begrenzt verfügbar, so entgeht man der Angst, an jeder Straßenecke bald Jemanden mit derselben Tasche zu treffen. Die Textilien sind GOTS-geprüft und die Macherin kennt fast alle Hersteller persönlich und prüft genau, dass alles mit fairen Löhnen und ohne Pestizid-Einsatz hergestellt wird. Die Baumwolle, natürlich Bio, wird in Deutschland gewebt. Leder gibt’s nicht, denn die Dame weiss, dass es im Grunde genommen kein gutes Leder gibt. Ihr Statement dazu findet sich hier.

Wer sich ob der Materialien unsicher ist, kann sich kostenlos eine Materialprobe zukommen lassen. Dann kann angefasst, überlegt und schließlich gestaltet werden. Wenn alles ausgesucht ist, sendet man die Bestellung ab und übt sich maximal drei Wochen in Geduld bis man schließlich das gute Teil in den Händen hält.

Für Weihnachten leider ein bisschen spät, aber schlauerweise gibt es dort auch Gutscheine.
Na? Mag mir Jemand eine schenken?

Hier geht es zum Shop.
Wer mag, kann auch bei Dawanda schauen, da finden sich fertig gestaltete Taschen.

 

Mehr Input

Leave A Comment