DearGoods – Friendly Fashion München & Berlin

Das Team von DearGoods will es anscheinend wirklich wissen. Keine halben Sachen, statt dessen innerhalb eines Jahres gleich drei Läden aufgemacht. Zwei in München, einen in Berlin. Das Konzept: gut aussehende Mode, die tierfreundlich, menschenfreundlich und umweltfreundlich sein soll.

Super denke ich, da muss ich hin. Der Berliner Laden ist in der Schivelbeiner Straße 35, der „veganen Meile“ im Prenzlauer Berg. Mein erster Eindruck als ich rein komme: hui, viel Stuff. Super! Hier findet man bestimmt etwas. DearGoods ist nicht einer dieser Läden, wo man eine Dreiviertelstunde hin fährt, um dann 3 T-Shirts bestaunen zu dürfen. Jeder Millimeter ist ausgenutzt, überall türmen sich Frauen-Hosen und Männer-Hemden, Babystrampler und Taschen, Kleider und Schmuck..

Das Sortiment deckt  einige Facetten von grüner Mode ab. Da hängt Street Wear  (Armed Angels, Bleed) neben Romantic Look (People Tree), vegane Taschen (Matt & Nat) neben skandinavischer Männermode (KnowledgeCotton Apparel).

Ich probiere ein paar Klamotten an, schnacke dabei mit ein paar netten Mädels im Laden über vegi Ernährung und Textilfarben und nehme am Ende eine türkisfarbene Skinny Monkee Genes nach Hause.

DearGoods Berlin
Schivelbeiner Straße 35, 10439 Berlin
Mo – FR 11:00 bis 20:00 / Sa 11:00 bis 20:00

DearGoods München I
Baldestraße 13, 80469 München
Di – Fr 11:00 bis 19:00 / Sa 10:30 bis 18:00

DearGoods München II
Baaderstraße 65, 80469 München
Di – Fr 11:00 bis 19:00 / Sa 10:30 bis 18:00

Hier findet ihr alle weiteren Infos.

 

Mehr Input

Leave A Comment