22. Türchen: Cardigan von Melawear

Auf Green Friday gibt es vom 1. bis 24.12. jeden Tag Lieblingsdinge zu gewinnen. Kleinigkeiten, die euch das Leben versüßen sollen. Geschenke für euch, meine geschätzten Leserinnen und Leser! MELAWEAR steht für zeitlose Basics von guter Qualität. Die eingesetzten Rohstoffe sind bio-zertifiziert, fair gehandelt und möglichst ressourcenschonend verarbeitet.  MELAWEAR produziert in Indien Fairtrade und GOTS-zertifizierte Textilien. […]

Glimpse – faire Mode-Basics mit Mission

Love sells – so lautet die Leitidee des Münchner Modelabels Glimpse Clothing. Ein Label, das mir deshalb besonders gut gefällt, weil es ästhetischen und sozialen Anspruch verbindet.  „Wir ziehen von Deutschland aus ein paar Fäden, damit der Menschenhandel in Indien eine Laufmasche kriegt.“ Glimpse Glimpse setzt sich gegen Menschenhandel ein, und zwar an einem ganz konkreten Punkt. […]

Loveco – neuer Eco Fashion Store in Friedrichshain

  Wer in den letzten 2 Jahren mal bei dem Eco Fashion Store Deargoods im Berliner Prenzlberg ein veganes Shirt oder eine Organic Jeans erstanden hat, hat Christina vielleicht schon kennen gelernt.  Dort war sie nämlich die letzten zwei Jahre Store Managerin. Nun ist es für sie Zeit für was Eigenes: Loveco. Ein Laden für faire Mode […]

Zieh Deine Eco-Jacke an, wir gehen aus.

Ja Freunde, jetzt scheint noch die Sonne, aber noch ein paar mal schlafen, da steht ihr frierend am Glühweinstand. Damit ihr für die Eiskönigin unter den Jahreszeiten gut gerüstet seid, legen wir euch ein paar  tolle Labels an euer kaltes Herz. Labels, die sich Gedanken gemacht haben, wie man faire und umweltfreundliche Winterkleidung produzieren kann.   Armedangels […]

One for One and Toms for all

Diesen Sommer hatten wir ein kleines Geschenkpaket von Toms in der Post und waren so amused, dass wir uns kurzerhand für einen Tag als Fashion Blogger verkleidet und neben Aldi Hermannplatz ein aufwendiges Shooting veranstaltet haben. Wir danken Gott, unser Plattenfirma und allen Beteiligten: Make-Up: No Make-Up, we woke up like this – flawless. Shirts: Aus irgendwelchen […]

Ethical Fashion – Weekend Trip

Es gibt vieles, über das man sich streiten kann. Aber zwei Sachen sind gesetzt: Design ist Rhetorik  und Wochenenden sind ausschließlich dazu da, etwas mit den Freunden zu unternehmen – und sonst für nix. Also Seesack gepackt und ab aufs Hausboot. Oder auf die Ferien-Datscha. Oder aufs Fahrrad und um die Sieben-Seen-Platte.  Wie ihr auf dem harten Janz-Weit-Draußen Catwalk […]

Woodlike – Sonnebrillen und mehr mit gutem Gewissen

Sonnenbrillen sind etwas, worauf ich mich meistens nach kurzer Zeit setze. Oder vom Fahrrad fallen lasse, oder in der S-Bahn liegen lasse. Manchmal fliegen sie auch in meiner Tasche rum, bis sie zu verkratzt sind. Irgendwas ist immer. Sonnenbrillen überleben bei mir nie lange. Vielleicht, dachte ich mir, weil ich ohnehin immer nur billige Trash-Sonnenbrillen […]

armedangels – von naja zu jahaaa

Das Label Armedangels beobachte ich ja schon ewig. Mindestens seit 1972. Oder ein bisschen später. Auf jeden Fall beinahe seit ihrem Start 2007. Ich wollte das Label gut finden, weil es so engagiert war junge, nachhaltige Mode zu produzieren. Ich wollte es wirklich. Aber irgendwie wurden wir nicht warm. Das Logo, herrje, irgendwie erinnerte es […]

Cotton Made in Africa

   In letzter Zeit läuft mir häufiger das Siegel Cotton made in Africa über den Weg. Was Fair Wear Foundation macht oder was das Siegel GOTS bedeutet, davon habe ich mittlerweile grob eine Vorstellung. Aber Cotton Made in Africa- kein Plan. Zeit dem mal einen eigenen Blogpost zu widmen. Cotton made in Africa ist eine Initiative […]

Neues von Nudie

Ich mache ja keinen Hehl daraus: meine Lieblingsjeans heißt Nudie! Ich muss sie mir meistens ein bisschen enger nähen lassen, sind halt eher Männerhosen und ich habe mit meinem breiten Becken und schmalen Knien eine sehr weibliche Figur. Aber mit ihrem festen Stoff und diesem detailverliebten Handwerk  sind es einfach mit die besten Jeans. Und, […]