Caro e – fairer, warmer Winterstrick

corae33

Cora e. macht jetzt in Strick? Nein, nicht Cora e, Caro e! Das klingt zwar ähnlich, aber soweit wir wissen hat Designerin Caroline Graeming keine Rap Vergangenheit.

Aber nun nochmal von vorne: Wir sprechen heute über Caro e. einem kleinen Berliner Label, das schöne, dicke Wollmode in die Welt trägt. Und der Welt gefällt das, also zumindest mir und einigen Moderedakteurinnen von Glamour, Brigitte und co. Der Schwerpunkt liegt auf schönen Mützen und Schals mit stilvollen Strickmustern. Perfekt für die Temperaturen, die unsere Stadt derzeit fest im Griff  haben. Neben Qualität und Design gefällt mir natürlich der nachhaltige Ansatz in der Produktion: Das Label rühmt sich mit fair bezahlter Handarbeit, Pflanzenfarben, Bio-Stoffen und Recycling.

Ich habe mir bereits letzen Winter einen mummeligen Wolle / Lammwolle Schal zugelegt, der mich auch diese Saison wieder begleitet. Das schöne Stück wurde in Polen handgestrickt und kam dann über den Wertvoll Shop zu mir.

Hier gibt es mehr grüne Mode Fotos von Caro e.

Bildschirmfoto 2013-01-26 um 17.26.23 Bildschirmfoto 2013-01-26 um 17.25.24 Bildschirmfoto 2013-01-26 um 20.52.41

Mehr Input

Leave A Comment