Lieblingsort: No58 Speiserei

Seit dem 05.05.2015 gibt es im Neuköllner Schillerkiez die No58 Speiserei. Dort erwarten die Gäste neben liebevoll und immer hübsch angerichteten Speisen und Getränken auch die beiden Inhaberinnen Sarah und Theresa. In der Speiserei geht es rein vegetarisch zu, auch Veganer kommen voll auf ihre Kosten. Fleischesser vermissen übrigens auch nichts. Die Teller werden immer auffallend […]

Ohne Zucker und Weizen auf der Biofach #2

Einen Teil meines Biofach-Rundganges ohne Zucker und Weizen habe ich euch bereits vorgestellt (hier geht es zum Artikel), heute geht es direkt weiter mit Teil zwei. (Foto von LUMINA) My Raw Joy – Gemüsechips Kale Chips schmecken mir ehrlich gesagt meistens gar nicht, diese hier hatten aber voll was. Das junge Label My Raw Joy steht […]

Karoline Jönssons grüne Speisekammer

Ich liebe Koch- und Backbücher. Vor allem die mit tollen Bildern und Geschichten zu den Rezepten. Karoline Jönsson lebt auf einem Hof in Südschweden. Seit ein paar Jahren schreibt sie auf ihrem Blog über das Leben auf dem Hof und lässt ihre Leser in ihre Töpfe und Pfannen schauen. Allerdings auf Schwedisch. Letztes Jahr hat sie […]

Gut Essen mit Krautkopf – ein Interview

Susann und Yannic machen einen meiner absoluten Lieblings-Blogs. Ich liebe (gutes) Essen und ich liebe gute Fotografie. Da kann man um die beiden gar nicht herumkommen. Susann und Yannic sind seit 2006 ein Paar und bloggen unter dem Namen Kraufkopf alles, was so in ihrer Küche vor sich geht. Schon oft haben ihre Rezepte mich […]

Rezeptkarten für die nächste Sause

Sommerzeit ist Grill-Zeit. Der Irrglaube, dass nur Fleischesser bei Grill-Partys voll auf ihre Kosten kommen, dürfte mittlerweile komplett aus dem Weg geräumt sein. Es gibt viele Bücher und Blogs über vegetarische Grill- und Buffet-Ideen, auch ganz ohne die tendenziell verpönten Tofu-Würstchen oder Seitan-Bratlinge. Wobei die auch lecker sein können, dazu aber vielleicht an anderer Stelle […]

Next Organic – Annas Food-Highlights

Auch im Jahr 2015 war wieder Next Organic Messe in Berlin. Eine kleine Messe mit immer neuen Produkten, Ideen und Menschen. Also nichts wie Kamera geschnappt, Geschmackssensoren sensibilisiert und los gelaufen. Als erstes möchte ich euch meine Essens-Highlights vorstellen. 100pct. 100 pct. bietet saisonale Produkte aus kleinen, griechischen Betrieben an. Da sie die Produkte direkt von […]

Green Market Berlin

Am langen Osterwochenende fand in der Arena der Green Market Berlin statt, ein rein veganer Ostermarkt. Ostern ohne Eier? Klingt vielleicht erst einmal komisch, aber wir sind natürlich mal gucken und essen gegangen. Die Sonne war so nett zu scheinen und der Ort ist einfach toll: in Berlin Alt-Treptow, zwischen Arena und Hoppetosse, Containern, Nachtklubs und der […]

Veggie-Power mit Beatsteaks-Torsten

Ich bin Beatsteaks-Fan der ersten Stunde. Oder der zweiten. Jedenfalls ab dem Zeitpunkt, ab dem man im verschlafenen Kassel (wo ich aufwuchs) etwas von ihnen mitbekommen haben kann. Und hurra – eine der wenigen Bands, die regelmäßig auf ihren Clubtouren sogar in Kassel angehalten hat, um uns Kleinstadtmenschen mit ihrer Musik zu beglücken. Irgendwann zog […]

Hallo ihr TofuTussis!

Zu Tofu habe ich ein zwiegespaltenes Verhältnis. Gehe ich zum Asiaten, finde ich diese komische, wabbelige Masse in der Gemüsesoße eher störend als lecker – und die meisten Tofuburger sind ebenfalls eine reine Beleidigung für Menschen mit etwas Geschmack. Ein gut gewürztes und scharf angebratenes Stück Tofu lasse ich mir Zuhause aber gerne schmecken. Geht […]

Café Habibi – Veggie Food in Darmstadt

Letztens verschlug es mich beruflich auf das Schloßgrabenfest Darmstadt. Sich auf so einem Volksfest irgendwie okay zu ernähren ist gar nicht mal so einfach. Vielleicht auch schlicht und ergreifend: unmöglich. Zwischen Fleischspieß XXL, Meter-Bratwurst und Lachs-Brätereien fühle ich mich einfach nicht besonders wohl. So haben mein Kumpel Malte und ich uns auf die Suche nach […]