Fototagebuch vom Stadt Land Food Festival

Von Samstag bis Montag fand rund um die Kreuzberger Markthalle Neun das Stadt Land Food Festival statt. Wie schön, dass ich in diesem Zeitraum keine weiteren Verpflichtungen hatte und somit sehr viel Zeit dort verbringen konnte. Man könnte fast sagen, dass ich das ganze Festival durchgespielt habe 🙂 Wer das Festival verpasst hat oder sich an […]

Kürbis ernten mit Speisegut

Julia ist seit fast zwei Jahren Speisegut-Mitglied, während ich mich für einen eigenen, kleinen Gemüsegarten entschieden habe. Hat bestimmt beides seine Vor- und Nachteile. Ein Nachteil an meinem Garten ist, dass uns der Kürbis eingegangen ist. Dabei liebe ich alles mit Kürbis und hatte mich bereits auf Suppen, Chutneys, Kuchen und Ofenkürbis gefreut. Doch es […]

Von Eulen, Fairness und Ästhetik

Eulen gehören derzeit gewiss zu den modetechnisch angesagtesten Tieren. Eulen-Ketten, Eulen-T-Shirts, Eulen-Tattoos, Eulen-Jute-Beutel… und die Knowledge Cotton Apparel Eule! Die Marke hat sich die Eule zum Logo gemacht, da sie ein ehrliches und zugängliches Tier ist. Zudem ein schlaues, neugieriges, starkes, freundliches und eben modisches Tier. Diese Beschreibung sollte auch auf die 2007 gegründete Modemarke […]

come on baby, light my fire

Auch wenn das mit “weiße Weihnachten” bei kaum Jemandem hingehauen haben dürfte, ist die Heizsaison längst eingeläutet. Unser Wohnzimmer lässt sich am Besten mit dem Ofen heizen – aber das Anmachen nervt mich immer so. Da habe ich kein gutes Händchen für. Mein Mitbewohner mach das immer mit einer fabelhaften Leichtigkeit… und mir wird immerhin […]

Vincente – gestrickt in Kreuzberg

Birgit Tappe lebt und arbeitet in Kreuzberg, im sogenannten Graefe-Kiez.  Sie strickt ausschließlich selbst designte Kleidungsstücke, mit Hilfe ihrer Handstrickapparate. Nach der Frage, ob sie wirklich alles selbst strickt, blickte sie sich in ihrem Laden um und sagte “Fast alles.” Ab und an stellt sie auch mal eine Aushilfe an, wenn sie mit der Produktion […]

Einmal abtrocknen, bitte!

Was ja am Allerbesten ist, ist Verzicht. Das kann nicht unsozial, ökologisch bedenklich oder ressourcenverschwendend sein. Abgesehen von einer gewissen Freude am Konsum BRAUCHT man aber manche Dinge einfach. Zum Beispiel: Handtücher. Und was Handtücher angeht, gibt es Gutes zu berichten: Caleb’s Hill stellen bezahlbare Fair Trade-Handtücher her und spenden darüber hinaus zusätzlich an verschiedene […]