Fototagebuch vom Stadt Land Food Festival

Von Samstag bis Montag fand rund um die Kreuzberger Markthalle Neun das Stadt Land Food Festival statt. Wie schön, dass ich in diesem Zeitraum keine weiteren Verpflichtungen hatte und somit sehr viel Zeit dort verbringen konnte. Man könnte fast sagen, dass ich das ganze Festival durchgespielt habe 🙂 Wer das Festival verpasst hat oder sich an […]

Stadt Land Food: Sauerkraut selber machen

Am Freitagabend wurde das Stadt Land Food eröffnet, ein Festival für gutes Essen und gute Landwirtschaft. Der Bereich rund um die Markthalle Neun und die Halle selber wurden von vielen fleißigen Menschen in einen großen Markt mit vielen Werkstätten verwandelt. Die meisten angebotenen kleinen Workshops sind kostenlos und können ohne Voranmeldung besucht werden. Es gilt “First come, first […]

Mein Einsatz für Feuerwear

Letztens war ich sehr geschmeichelt: Es kam per E-Mail eine Anfrage rein, ob ich als Model für ein Shooting bereitstünde. Und das, obwohl ich nicht grade Model-Maße und Looks habe – oder gerade deshalb? Gefunden haben sie mich jedenfalls auf Instagram und mochten diesen Schnappschuss anscheinend sehr: Das Label kannte ich schon, aber dennoch habe ich […]

Honigernte mit den Stadtbienen

Im Frühjahr habe ich mich viel mit Bienen-Theorie beschäftigt und an einem kleinen Seminar von den Stadtbienen teilgenommen. Hier geht es zu meinem Artikel dazu. Nun war es an der Zeit für die Honigernte und ich durfte mit Johannes von den Stadtbienen und einigen anderen Interessierten den Honig aus der Bienenbox auf dem Dach des […]

Wie ich das Berlin Coffee Festival fand

Am letzten Wochenende fand in der von mir sehr geschätzten Markthalle Neun und in vielen Cafés überall in der Stadt das Berlin Coffee Festival statt. Als alte Kaffeeliebhaberin musste ich da natürlich hin. Leider habe ich es nicht zu den vielen spannenden Tastings und Workshops geschafft, die Freitag und Samstag angeboten wurden. Dafür war ich […]

Lieblingsort: Black Sheep Café

Seit Januar diesen Jahres ist meine Hood um ein (veganes) Café reicher: Das Black Sheep Café versorgt den Karl-Kunger-Kiez mit liebevollen Snacks, Gerichten, Kombucha, Kaffee und Co. Die beiden Frauen Audie und Lucy haben sich 2012 auf Reisen in Berlin kennen gelernt. Audie kommt aus Australien, Lucy aus Großbritannien. Die beiden haben sich immer wieder in […]

4 starke Brands von der Ethical Fashion Show

Im Rahmen der Berliner Fashion Week finden seit etwa fünf Jahren die grünen Messen Ethical Fashion Show und Greenshowroom statt. Die beiden Messen teilen sich eine Location, Laufsteg und die Kriterien: Alle Aussteller müssen nachhaltige Ansätze haben und mindestens zwei Kriterien aus dem Anforderungskatalog entsprechen. Es ist toll zu sehen, wie die Messen wachsen und […]

i+m – Naturkosmetik aus Berlin

i+m Naturkosmetik ist eine Marke, die ich schon länger kenne, aber im letzten Jahr erstmals ausprobiert habe. Da gab es in der Bio Company ein Duschgel, dessen kompletter Erlös an Die Gärtnerei.Berlin gespendet wurde, ein gemeinnütziges Garten-Projekt für Flüchtlinge. Geruch, Design und Effekt des Duschgels hat mich überzeugt und ich habe mich kurzerhand mal in das […]

Sommer, Sonne, Eco-Fashion – Zwei Outfits

It’s getting hot in here! Zwei Slow Fashion Outfits der letzten Tage, die ich nicht nur den Instagram-Followern von Green Friday zeigen möchte: Shirt: Comazo| Earth Rock: Maria Seifert Collections (gekauft übrigens bei Loveco) Schuhe: TOMs Grinsen: Mittagspause und Spaziergang um den Block mit einer lieben Freundin Kleid: Yumi Organic Schuhe: TOMs Rucksack: Feuerwear Eiscreme: Vanille & Marille […]

Lieblingsort: No58 Speiserei

Seit dem 05.05.2015 gibt es im Neuköllner Schillerkiez die No58 Speiserei. Dort erwarten die Gäste neben liebevoll und immer hübsch angerichteten Speisen und Getränken auch die beiden Inhaberinnen Sarah und Theresa. In der Speiserei geht es rein vegetarisch zu, auch Veganer kommen voll auf ihre Kosten. Fleischesser vermissen übrigens auch nichts. Die Teller werden immer auffallend […]