• Vom Wohnwagon zum Minihaus

    Vor etwa zwei Jahren habe ich von meiner Verliebtheit in ein Fahrzeug berichtet, es handelte sich um den Wohnwagon. Tatsächlich hat mich das Projekt nie ganz losgelassen und ich schwelge immer mal in Sehnsucht. Leider kommt es für mich gar nicht in Frage – weder beruflich noch familiär – irgendwo in der Natur einen Wohnwagen […]

    Read More

Hinter den Kulissen bei Stone Brewing

Seit Julia und ich vor gut zwei Jahren bei der ersten Veranstaltung im Hause Stone Brewing in Berlin-Mariendorf waren, beobachte ich wie es dort voran geht. Aus der riesigen und zugigen Halle ist mittlerweile sowohl eine Brauerei als auch ein großes Restaurant mit Biergarten geworden. Zwischenzeitlich habe ich mich durchaus gefragt, ob die das wirklich […]

Read More

Lieblingsort: Glore Hamburg

Ich bin relativ häufig in Hamburg, es zieht mich da sowohl beruflich als auch privat immer wieder hin. Kaum ein Besuch vergeht, ohne dass ich im Glore Hamburg reinschaue. Dort gibt es faire Mode in ziemlich guter Auswahl. So habe ich mich im Zuge meines letzten Hamburg-Besuches mit der Inhaberin Wiebke verabredet und ein paar schöne […]

Read More

Fototagebuch vom Stadt Land Food Festival

Von Samstag bis Montag fand rund um die Kreuzberger Markthalle Neun das Stadt Land Food Festival statt. Wie schön, dass ich in diesem Zeitraum keine weiteren Verpflichtungen hatte und somit sehr viel Zeit dort verbringen konnte. Man könnte fast sagen, dass ich das ganze Festival durchgespielt habe 🙂 Wer das Festival verpasst hat oder sich an […]

Read More

Stadt Land Food: Sauerkraut selber machen

Am Freitagabend wurde das Stadt Land Food eröffnet, ein Festival für gutes Essen und gute Landwirtschaft. Der Bereich rund um die Markthalle Neun und die Halle selber wurden von vielen fleißigen Menschen in einen großen Markt mit vielen Werkstätten verwandelt. Die meisten angebotenen kleinen Workshops sind kostenlos und können ohne Voranmeldung besucht werden. Es gilt “First come, first […]

Read More

Slowman: Mit Slowfood-Köchen in der Küche

Im Hotel Reichshof Hamburg, das direkt am Hamburger Hauptbahnhof liegt, befindet sich das Slowman. Ein Restaurant, das dem Slowfood-Gedanken folgt und ganz klar auf nachhaltige und faire Produktion setzt. Letztens wurde ich eingeladen, den Köchen dort mal über die Schulter zu schauen, ein wenig in der Küche mitzuhelfen und am Ende gemeinsam mit ein paar anderen […]

Read More

Mein Einsatz für Feuerwear

Letztens war ich sehr geschmeichelt: Es kam per E-Mail eine Anfrage rein, ob ich als Model für ein Shooting bereitstünde. Und das, obwohl ich nicht grade Model-Maße und Looks habe – oder gerade deshalb? Gefunden haben sie mich jedenfalls auf Instagram und mochten diesen Schnappschuss anscheinend sehr: Das Label kannte ich schon, aber dennoch habe ich […]

Read More

Honigernte mit den Stadtbienen

Im Frühjahr habe ich mich viel mit Bienen-Theorie beschäftigt und an einem kleinen Seminar von den Stadtbienen teilgenommen. Hier geht es zu meinem Artikel dazu. Nun war es an der Zeit für die Honigernte und ich durfte mit Johannes von den Stadtbienen und einigen anderen Interessierten den Honig aus der Bienenbox auf dem Dach des […]

Read More

Wie ich das Berlin Coffee Festival fand

Am letzten Wochenende fand in der von mir sehr geschätzten Markthalle Neun und in vielen Cafés überall in der Stadt das Berlin Coffee Festival statt. Als alte Kaffeeliebhaberin musste ich da natürlich hin. Leider habe ich es nicht zu den vielen spannenden Tastings und Workshops geschafft, die Freitag und Samstag angeboten wurden. Dafür war ich […]

Read More